Erfahren Sie, Wie kümmere ich mich um deine Haare

domowa-pielegnacja-wlosow.jpg

Es scheint, dass Sie für gesundes und schönes Haar nur Shampoo und Conditioner verwenden müssen. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Es braucht ein wenig mehr Aufwand, um eine atemberaubende Frisur zu erhalten.

Die unbestreitbare Wirksamkeit von Heimmethoden

Wussten Sie, dass Avocadoöl in Bezug auf seinen Inhalt der Zusammensetzung von Talg ähnlicher ist als andere in Kosmetika verwendete Öle? Oder dass Zitronensaft schonender auf der Kopfhaut ist als Luxuskosmetik mit Chemikalien? Wenn es um Haarpflege geht, lohnt es sich nicht, sich auf das zu beschränken, was die Branche zu bieten hat. Einige Lebensmittel sind eine großartige Alternative zu im Laden gekauften Kosmetika.
Wie kümmere ich mich um deine Haare? Der beste Weg, um Ihre Haare zu pflegen, ist mit Eiern, Milchprodukten, Honig, Zitrone und sogar Bier.

Ei

Das rohe Eigelb ist reich an Fetten und das Protein hat starke feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Darüber hinaus enthält es Enzyme, die ein wirksames Mittel gegen fettiges Haar sind. Abhängig vom Zustand Ihrer Haare sollten Sie entweder ein ganzes Ei oder nur das Eigelb oder Weiß verwenden. Für normales Haar reicht das ganze Ei; für fettiges Haar nur das Eiweiß; für trockenes und sprödes Haar nur das Eigelb.

Um eine Eimaske herzustellen, benötigen Sie nur etwa ein halbes Glas. Reiben Sie die Mischung in Ihr Haar und lassen Sie es für 20 Minuten. Dann mit kaltem Wasser und etwas Shampoo abspülen. Verwenden Sie die ganze Ei-Eigelb-Mischung einmal im Monat und die Eiweißmischung alle vierzehn Tage.

Milcherzeugnissen

Verwenden Sie styling-Produkte? Dann wissen Sie, dass viele dieser Produkte den Zustand Ihrer Haare schwächen. Aber das heißt nicht, dass du aufhören musst, sie zu benutzen. Sie müssen Ihr Haar lediglich so pflegen, dass die Auswirkungen chemischer Enhancer minimiert werden. Milchprodukte wie Sahne oder Naturjoghurt funktionieren in dieser Hinsicht am besten. Milchsäure reinigt das Haar effektiv und schonend und das in der Milch enthaltene Fett befeuchtet das Haar besser als ausgefallene Kosmetika.

Milchprodukte verleihen Ihrem Haar ein glänzendes und gesundes Aussehen. Tragen Sie einfach ein halbes Glas Sauerrahm oder Joghurt auf. Spülen Sie die Maske nach 20 Minuten zuerst mit warmem und dann mit kaltem Wasser ab. Verwenden Sie am Ende ein Shampoo. Milchmasken sollten alle 2 Wochen verwendet werden.

Öl und Zitrone-Schuppen Killer

Schuppen? Vielleicht essen Sie schlecht, führen einen stressigen Lebensstil oder überbeanspruchen Stylingprodukte. Denn wenn Sie Ihr Haar mit Olivenöl und gepresstem Zitronensaft waschen, wird die Kopfhaut nicht nur gründlich gereinigt, sondern auch richtig befeuchtet.
Um die Spülung zu machen, mischen Sie 2 Esslöffel Zitronensaft mit 2 Esslöffel Olivenöl und 2 Esslöffel Wasser. Massieren Sie die Mischung in Ihre gewaschene Kopfhaut und waschen Sie sie nach 20 Minuten mit einem Shampoo (vorzugsweise einem Antischuppen) ab.

Wie kümmere ich mich um deine Haare

Bier

Bier enthält Hefe, die Ihrem Haar Vitalität verleiht. Legen Sie einfach ein halbes Glas Bier für ein paar Stunden beiseite, fügen Sie 1 Teelöffel Öl und ein rohes Ei hinzu und mischen Sie alles zusammen. Reiben Sie diese Mischung in Ihr Haar und spülen Sie sie nach einer Viertelstunde mit kaltem Wasser ab. Diejenigen mit trockenem Haar können verwittertes Bier in eine Sprühflasche gießen und aufsprühen. Das restliche Protein, Hopfen und Malz stärken die Haarstruktur.

Honig – ein Heilmittel für trockenes Haar

Honig hält Feuchtigkeit wirksam zurück, weshalb er fast immer in Kosmetika verwendet wurde. Egal wie dehydriert Ihr Haar ist, die Behandlung mit Honig lässt es garantiert besser aussehen. Auch bei Überbelichtung mit der Sonne, häufiger Verwendung von Glätteisen oder Einweichen der Haare in hartes Wasser.
Eine halbe Tasse Honig in das feuchte Haar einmassieren und 20 Minuten einwirken lassen. Für ein besseres Ergebnis können Sie 1 oder 2 Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Diejenigen mit trockenem Haar sollten die Maske mit Avocado und Eigelb anreichern.

Zusammenfassung

Wir fordern Sie nicht auf, die Verwendung von im Laden gekauften Kosmetika ganz aufzugeben. Zumal jetzt immer mehr natürlich formulierte Produkte in Drogerieregalen erscheinen. Es ist immer eine gute Idee, sich das Etikett anzusehen, bevor Sie das Produkt in den Warenkorb legen.

Denken Sie daran, Kosmetika zu wählen, die so wenig synthetische Substanzen wie möglich enthalten. Die vollständige Eliminierung von Kunststoffen aus der Kosmetikindustrie ist noch nicht möglich, da beispielsweise die wasserhaltigen Zubereitungen mindestens eine Mindestmenge an Konservierungsstoffen enthalten müssen, da sie sonst Bakterien und Pilze entwickeln könnten.

Darüber hinaus müssen einige Produkte auch Substanzen enthalten, die die richtige Konsistenz gewährleisten oder Wirkstoffe vor Zersetzung schützen. Deshalb erlauben die Organisationen, die Naturkosmetik zertifizieren, bis zu 5% Kunststoffe in ihrer Zusammensetzung. Dies sollte bei der Auswahl berücksichtigt werden.


Alternative products

Lohnt es sich Demaliss Serum zu kaufen? Bewertungen des Produkts
Beste Wimpernserum: konditionierer- Ranking der besten Produkte
Wie Man Auf Brüste Aufpasst: aussehen der Brüste